AWO Regionalverband

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Rügen e.V. wurde am 27.11.1990 mit Hilfe der SPD gegründet (siehe AWO Rückblick) und nennt sich seit 2016 Regionalverband der Arbeiterwohlfahrt Rügen e.V. Im Regionalverband der AWO Rügen e.V. sind 187 Mitglieder versammelt. Zum Regionalverband gehören 5 Ortsvereine und ein als Verein eingetragener Stadtverband (siehe AWO-Ortsvereine).
Durch den AWO Regionalverband wird das Mehrgenerationenhaus ”AWO Nachbarschaftszentrum Rotensee” in Bergen als Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt getragen. Zum Regionalverband gehört noch  der Jugendmigrationsdienst und die nachbegleitende Migrationsberatung. Alle anderen umfangreichen Aktivitäten der Kinder- und Jugendhilfe in den Kindertagesstätten, stationären und ambulanten Jugendhilfen, die Beratungsstellen und die Sozialstation wurden der Tochtergesellschaft des AWO Regionalverbandes, der AWO-Soziale Dienste Rügen gemeinnützige GmbH übertragen. Als Gesellschafterin ist der AWO Regionalverband Rügen e.V. in der AWO Sano gemeinnützige Gesellschaft für Kuren und Erholung vertreten (siehe www.awosano.de).

Organigramm 2017